Menü

B-Group AG entscheidet sich für Kontoanalyse-Lösung „fino-Cockpit“ vom FinTech-Experten fino

fino-Cockpit kontanalyse software

Kassel, Regensburg. Die auf Financial Planning spezialisierte B-Group AG hat mit dem BaFin-zertifizierten FinTech-Unternehmen fino eine Partnerschaft gestartet. Ab sofort können Berater der B-Group AG die Lösung fino-Cockpit nutzen, die ihnen eine vollständige Sicht auf die finanzielle Situation ihrer Kunden gewährt. Hierfür analysiert das Produkt auf Basis von künstlicher Intelligenz die Kontotransaktionsdaten der Kunden in Echtzeit und stellt das Ergebnis anschließend als verschlüsselte PDF-Datei zur Verfügung.

Der Vorteil von fino-Cockpit ist, dass es sich nahtlos in den Beratungsprozess integriert und keinerlei Programmier- oder Implementierungsaufwand erfordert. Der Berater verschickt zusammen mit der Einladung zum Gespräch einen Link zum individuellen Finanz-Check. Der Kunde loggt sich wie gewohnt einfach und sicher in sein Online-Banking ein und gibt in dem geschützten Bereich seine Zugangsdaten ein. Anschließend analysiert fino-Cockpit, das die PSD2-Richtlinie erfüllt, in kürzester Zeit mit intelligenten Algorithmen die Kontotransaktionsdaten des Kunden und ermittelt so die bestehenden Verträge sowie Zahlungsein- und -ausgänge. Das Auswertungsergebnis erhält der Kunde dann als verschlüsselte PDF-Datei. Er hat somit eine ganzheitliche Übersicht über seine finanzielle Situation parat, ohne dafür bestehende Verträge sowie weitere Belege für Ein- und Ausgaben mühsam zusammenzusuchen. Im Anschluss hat der Kunde die Möglichkeit, die Auswertung seinem Berater zur Verfügung stellen, damit dieser individuell passende Angebote vorbereiten und direkt beim persönlichen Gespräch präsentieren kann.

Digitale Gesprächsvorbereitung mit persönlicher Beratung verbinden
Dipl.-Kaufmann Christian Schmid, Vorstand der B-Group AG, erklärt: „Unsere Kunden wollen einerseits weiterhin nicht auf die persönliche kompetente Beratung verzichten. Andererseits erwarten sie Prozesse losgelöst von Papier und Bleistift, die also digitale Komponenten beinhalten. fino-Cockpit verbindet die analoge und die digitale Welt perfekt miteinander und generiert für den Kunden wie auch den Berater einen Mehrwert. Hierzu gehört vor allem eine Effizienzsteigerung auf beiden Seiten.“

Aleksandar Jeremic, Geschäftsführer von fino digital, ergänzt: „Mit fino-Cockpit lässt sich eine solche hybride Beratung ohne zusätzlichen Aufwand umsetzen, unsere Lösung kann bei Gesprächen sowohl mit neuen als auch mit Bestandskunden unterstützen. Der Berater erhält bei einem ersten Akquisegespräch einen umfassenden Einblick in die finanzielle Situation des Interessenten, ohne im Vorfeld diverse Ordner durchzuarbeiten. Bei turnusmäßig stattfindenden Jahresgesprächen, wie sie in der Finanzberatung gang und gäbe sind, helfen aktualisierte Daten dabei, getätigte Investments neu auszurichten, beispielsweise wenn sich die Einkommenssituation des Kunden geändert hat.“

Über die B-Group AG:
Die B-Group AG wurde 2003 gegründet und hat ihren Fokus exklusiv auf das Financial Planning gelegt. Sie ist völlig unabhängig von Fremdkapitalgebern und / oder anderen Gesellschaften und zählt mit mehr als 30.000 Privat- und über 600 Firmenkunden sowie 50 aktiven und ehem. Profi-Sportlern mittlerweile zu den bundesweit führenden Unternehmen ihrer Branche. Das Team der B-Group AG besteht derzeit aus nahezu 80 Mitarbeitern, die sich auf über 20 Standorte deutschlandweit verteilen und umfasst Berater:innen, alle ausgebildete Bankkaufleute, Spezialisten für die Bereiche Absicherung, Vorsorge, Finanzierung und Kapitalanlage sowie Innendienstkräfte.
Weitere Informationen: www.b-groupag.com

Pressekontakt:
B-Group AG Financial Planning
Martina Feigl
Hoppestr. 6
D – 93049 Regensburg
Tel.: +49 941 20864380
E-Mail: info@b-groupag.com

Über fino:
Das FinTech-Unternehmen fino wurde 2015 gegründet und entwickelt Produkte und Services, die Geschäftsprozesse im Bereich Finanzen optimieren. Mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigen sich täglich damit, dass das fino-Motto „Less finance – more you“ für immer mehr Unternehmen und Privatpersonen zur Realität wird. Unternehmen profitieren unter anderem von einer einfacheren Bereitstellung und Verwaltung ihrer Rechnungen, von Kontoinformationen und Zahlungsströmen. Deren Analyse hilft ihnen zusätzlich, fundierte betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen. Geldinstitute wiederum können ihren Kunden mit den Produkten von fino moderne und schnelle Lösungen bieten. Zu den Referenzkunden und Partnern zählen u.a. Sparkassen, VR Banken, die Commerzbank, DATEV, Eurowings und die Schufa. Weitere Informationen: www.fino.group

Pressekontakte:
fino run GmbH
Björn Kahle
Universitätsplatz 12
D-34127 Kassel
Tel.: +49 561 4745240-0
E-Mail: press@fino.run

good news! GmbH
Nicole Gauger
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
E-Mail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp

ÄhnlicheBeiträge

Der erste SchrittSchreiben Sie uns

Anfrage verschickt!